Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2007, 17:07   #7   Druckbare Version zeigen
Djinndrache  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Grundwissen: Komplexe Formeln

Zitat:
Zitat von Fanatic Beitrag anzeigen
Ändere -I bei Wasserstoff in +I dann stimmts.
Oh.. ja.. ich vertausche positiv und negativ recht oft...
Ammoniak + Sauerstoff --> Stickstoff + Wasser
N-IIIH3+I + O02 --> N02 + H+I2O-II
Zitat:
Zitat von Fanatic Beitrag anzeigen
Als nächstes musst du Oxidation(Oxidationszahl steigt) und Reduktion(Oxidationszahl nimmt ab) bestimmen, als Teilgleichungen schreiben und ausgleichen. Stickstoff wird in dieser Reaktion Oxidiert und Sauerstoff reduziert.
Ähm.. Und wie?
Habe keine Ahnung davon, aber ich versuche es mal nach reiner Logik (wie ich es verstanden zu haben glaube):

Oxidation = Ammoniak --> Stickstoff + Wasser
Reduktion = Sauerstoff --> Wasser

Also:

ox = N-IIIH3+I --> N20 + H+I2O-II
red = O02 --> 2 H+I2O-II


An dieser Stelle breche ich mal ab, weil...
Woher kommt bei der Reduktionsteilgleichung der Wasserstoff? Eigentlich ja aus dem Ammoniak. Aber ich kann doch nicht in die Reduktion auch noch den Ammoniak schreiben!? Dann hätte ich wieder Stickstoff übrig und wenn ich den noch dazuschreibe habe ich schon wieder die ganze Gleichung... Muss ich da den Wasserstoff hinschreiben, als käme er "aus dem nichts"? Ich dachte das darf man in Chemie nicht...
Djinndrache ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige