Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.12.2007, 14:17   #15   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: Säuren selber machen

Du brauchst nur einen Erlenmeyerkolben ca. 1 cm hoch mit Wasser zu füllen, in einen Vebrennungslöffel Schwefel verbrennen und den brennenden Löffel ins den Erlenmeyerkolben halten und Gummistopfen drau. 2 min. stehen lassen, Verbrennungslöffel raus, schnell wieder Stopfen drau und die Dämpfe und das Wasser mischen. Schwefelige Säure ist entstanden. (Vorsicht mein Verbrennen von Schwefel entsteht Schwefeldioxid; giftig; Abzug verwenden).

Eine Säure entsteht am einfachsten wenn ein Nichtmetalloxid mit Wasser reagiert.

Könntest auch Kohlendioxid mit etwas Druck in Wasser einleiten dann hättest du
Kohlensäure.
Essigsäure erhältst du am einfachsten, wie schon geschrieben, durch Gärung.
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige