Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2007, 16:43   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gesucht ! Showversuch für einen Vulkanausbruch

Zitat:
Zitat von maik27 Beitrag anzeigen
Ich finde es ebenfalls gut, wenn ein Lehrer sein Thema welches er gerade bearbeitet mit praktischen Versuchen untermauert.
Für den Schüler ist das natürlich toll, wenns in den Versuchen richtig ordentlich kracht und stinkt. Aber das ist nicht das was Chemie ausmacht. Diese Art von Effekthascherei ist in meinen Augen mitverantwortlich für das schlechte Image der Chemie in der Gesellschaft. Das was der durchschnittliche, nicht Chemieinteressierte, Schüler aus solch einem Unterricht mitnimmt ist ein falsches Bild von Chemie!


Zitat:
Deshalb habe ich nochmal überlegt, wobei mir dieser Versuch eingefallen ist: Die Reaktion von Kaliumpermanganat mit Glycerol. Wenn man dem Kaliumpermanganat noch etwas Eisenpulver zusetzt, entstehen Funken, die wie glühende Asche aussehen.
Dieser Versuch ist doch nun wirklich übelste Effekthascherei! Oben hast du geschrieben dass das Thema mit einem praktischen Versuch untermauert werden soll. Was soll denn das für ein Thema sein? Redoxreaktionen? Dann stell mir bitte mal die Gleichung für diese Reaktion auf. Und dabei hätte ich gerne das komplette überaus wilde Produktgemisch berücksichtigt.

Wenn ein Versuch wirklich dienlich ist habe ich doch gar nichts dagegen, im Gegenteil, aber wenn ein Lehrer seine Schüler mit solchen Versuchen vor dem einschlafen erretten muss, läuft irgend etwas falsch.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige