Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2007, 09:11   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Doppelsalz 'selbst gestrickt...'

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Du vermutest richtig. Laut Hager wird das Salz wie folgt bereitet :



Ferner führt der Hager aus, dass sich die Resorption und Wirkung nicht wesentlich von denen des Calciumgluconats unterscheiden.

lg
@ricinus
Wäre nett wenn Du mir noch mitteilen könntest was der Hager im letzten Schritt mit EtOH berichtet.
In bin mit der Lösung nun runter auf ein Volumen von 40ml - nur da fällt noch immer nichts.
Immerhin gehen von der Salzmischung ja nun 400g/l in Lösung - rein rechnerisch sollte ich damit schon einen Bodenkörper haben.
Mit 10ml EtOH habe ich es schon versucht die am Flüssigkeitsspiegel zu beobachtenden Fällung sinkt teilw. auf den Kolbenboden, löst sich aber bald wieder auf...

'Notfalls' erhöhe ich einfach den Alkoholanteil als Schutz vor dem Vererb und bleibe bei der flüssigen Darreichungsform.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige