Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2007, 22:02   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Quecksilber durch Reduktion mit Zinnchlorid

Hg2+ + Sn2+ --> Hg + "Sn4+"

Das Sn4+ habe ich in Anführungszeichen gesetzt, weil es nicht als solches in der Lösung vorliegt, sondern wahrscheinlich als Chlorokomplex (es wird ja in salzsaurer Lösung gearbeitet). Wichtig ist einzig, dass das Zinn von der Oxidationszahl II auf IV oxidiert wird.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige