Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2007, 03:17   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: der perfekte mord.. irgendn phosphorstoff

E605 ist auch unter dem Namen Parathion bekannt, vielleicht war es das...

Auch wenn es verschiedene hochgiftige Phosphorverbindungen gibt, kann man wohl kaum vom perfekten Mord sprechen. Ich glaube eh nicht daran, dass es die eine Verbindung gibt, die hochgiftig, leicht einzusetzen und nicht nachweisbar ist.
Stell' Dir vor, ein sportlicher, kerngesunder Mann (wahlweise auch Frau) kippt ploetzlich tot um. Selbst wenn die ersten Untersuchungen kein Gift identifizieren koennen, wird so lange weitergesucht, bis man eine Erklaerung hat.

Statt dessen kannste der boesen, alten Schwiegermutter wahrscheinlich ein Herzgift geben, so dass jeder an natuerlichen Herztod denkt. Selbst wenn das Gift an sich vielleicht leicht nachweisbar waere...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline  
 


Anzeige