Anzeige


Thema: IChO 2008
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2007, 23:21   #200   Druckbare Version zeigen
sonne_07 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 318
AW: IChO 2008

Bei entsprechendem Interesse würde ich es auf jedenfall ausprobieren, wenn die Erfolge in der Schule nicht dagegen sprechen. Das kann sehr anstrengend werden (bzw ist es wenn man das richtig durchzieht und nicht nur nach nem Grund für übertrieben viele Fehlstunden sucht.
Ich wüsste nichts, was gegen Chemie spricht ;-) Chemie ist wahrscheinlich sogar leichter als manch anderes, so lange man nicht versucht alles gleichzeitig zu machen.
Aber auch andere Fächer können sehr interessant sein. Es ist egal, ob du die Klausuren in der Uni mitschreibst oder nicht. Bestehst du sie, können die angerechnet werden. Beim Nichtbestehen einfach keinen Antrag auf ANerkennung stellen...

Nutz die Zeit um deine wirklichen Interessen zu erkunden, nicht aus Karrieredenken! Hätte nie gedacht, das mir Chemie soooo viel Spaß machen kann. Ich habe das mehr aus verzweiflung angefangen und bin jetzt mit Begeisterung dabei (Auch wenn ich aus Zeitgründen nicht zur Uni fahren kann, arbeite ich zu Hause Stoff durch...)
Gruß, Sonja
sonne_07 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige