Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.12.2007, 18:54   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: flammenfärbung von ionen

Die erste Erwärmung des Magnesiastäbchen dient dazu eventuelle Fremdionen wie Natrium zu verdampfen. Das Eintauchen in HCl bildet oberflächlich Magnesiumchlorid, welches dann später mit dem zu untersuchenden Salz reagiert, Die Chloride der meisten Metalle sind in der Hitze relativ leicht flüchtig und können dann her nachgewisen werden.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige