Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2007, 02:12   #55   Druckbare Version zeigen
Casiusa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
AW: Rutherfords Streuversuch in meinen Worten, richtig oder falsch?!

Zitat:
Zitat von danielm Beitrag anzeigen
Die Alphastrahlen werden in Richtung des negativen,.......... Vor dem Bleiblock ist noch ein elekrisches Feld, welches die Alphastrahlen Richtung der Goldfolie abstoßt.

-Nun erkennt man es besser, So formuliert ist das nämlich einfach nur doppelt gemoppelt und nicht extra hervorgehoben.
"Die Alphastrahlen werden in Richtung des negativen,.......... Vor dem Bleiblock ist noch ein elekrisches Feld, welches die Alphastrahlen Richtung der Goldfolie abstoßt.
" soll ein Satz sein? ^^ Sry ich verstehe nicht, wie du das in einem Satz vereinst.

Zitat:
Zitat von danielm Beitrag anzeigen
Wenn positive Feld auf positives Alpha stößt, prallen sie von einander ab! Die Wirkung ist eben, dass sich die Strahlen und das Feld eben anziehen oder nicht!

-so, und dies jetzt bitte noch auf die anderen strahlen anwenden. warum das e-feld so geladen ist war blöd ausgedrückt als frage. passender wäre, woran man das erkennt.
Die Betastrahlen und das Feld ziehen sich gegenseitig an und die Gammastrahlen bleiben doch, wie schon gesagt, unverändert!

Woran man erkennt, dass das Feld positiv geladen ist? Das erkennt man daran, dass die positiven Alphateilchen sich daran abstoßen!
Casiusa ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige