Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2007, 01:22   #49   Druckbare Version zeigen
Casiusa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
AW: Rutherfords Streuversuch in meinen Worten, richtig oder falsch?!

Zitat:
Zitat von danielm Beitrag anzeigen
Die Alphastrahlen werden in Richtung des negativen, die Betastrahlen des positiven Pol gelenkt, die Gammastrahlen bleiben unverändert.

Wer/was bestimmt denn die Richtungen? Ganz genau, das e-Feld.

nun schreibst du:

Vor dem Bleiblock ist noch ein elekrisches Feld, welches die Alphastrahlen Richtung der Goldfolie abstoßt.

einleuchtend?
Ja das meine ich ja, dass das elektrische Feld die Richtung der Strahlen angibt

Ob es einleuchtend ist, dass "Vor dem Bleiblock ist noch ein elekrisches Feld, welches die Alphastrahlen Richtung der Goldfolie abstoßt."? Noch nicht direkt, ich würde sagen ja, wenn es stimmt, dass das Feld positiv geladen ist und somit die Alphastrahlen abstößt. So scheint es mir auf jedenfall am ehesten.

Zitat:
Zitat von danielm Beitrag anzeigen
ansonsten ist der text nun ganz ok, klar sind da noch die ein oder anderen dinge, die man besser/genauer ausdrücken könnte, aber das dürfte schon ausreichend sein, wenn du noch den einen teil mit dem e-feld änderst.
Danke danke danke mehr wollte ich nicht wissen
Jedoch wäre es cool, wenn du mir noch die eine Frage beantworten würdest Wie du siehst, möchte ich auch verstehen, was ich in der Arbeit schreibe, so ist das viel leichter Ich wäre nicht gleich verschwunden, wenn mir jemand einen kompletten Verlauf des Experiementes gegeben hätte.
Casiusa ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige