Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2007, 00:23   #39   Druckbare Version zeigen
Casiusa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
AW: Rutherfords Streuversuch in meinen Worten, richtig oder falsch?!

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
In einem Bleiblock mit Öffnung befindet sich ein radioaktives Element. Dieses emittiert radioaktive Strahlung, die durch die Öffnung austritt (alpha-, beta-, gamma-Strahlen).
Also war das andere Zitat von Wobue falsch?

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Hinterdem Bleiblock befindet sich eine Anordnung, die die beta-Strahlung ablenkt, die gamma-Strahlung passieren lässt und die alpha-Strahlung in Richtung einer Goldfolie lenkt. Am Besten man macht das mit einen elektrischen Feld, da alpha-Strahlen positiv gelanden sind, beta-Strahlen negativ und gamma Strahlung neutral "geladen"ist. (siehe auch Lorentz-Kraft).
Ok die wie die Ladung ist, hätte ich mir denken können, aber danke für den Hinweis. Aber dass die Beta Strahlung abgelenkt wird und die Gammastrahlung passieren darf, wusste ich noch nicht! Für den Versuch werden ja nur die Alphastrahlen gebraucht...die Betastrahlen werden doch Richtung positiven Pol geleitet, wissen sie wo dieser ist? Vlt ist es dann besser für mich verständlich.
Das "beta-Strahlung ablenkt, die gamma-Strahlung passieren lässt und die alpha" widerspricht doch der Aussage, dass Beta in Richtung des positiven Pols geleitet wird und Gamma unverändert bleibt oder? Oder verstehe ich die Deutung ihres Textes nicht.

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Die alpha-Strahlen (He2+)-Kerne treffen aud die Goldfolie und passieren diese, wider Erwarten, fast vollständig. Nur wenige werden ablenkt, noch weniger reflektiert.
Ja genau plus und plus stößt sich ab! Aber teilweise gleiten sie durch die Folie, da die Atomanordnung meist weit auseinander ist.

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Durch eine fast ringförmig geschlossenene Anordnung (=Film), werden die alpha-Teilchen detektiert.
Im Bleiblock selbst ist kein elektrisches Feld möglich (Faraday-Käfig).
das Feld ist doch auch nicht in dem Bleiblock, sondern davor, oder warum kommen sie auf dieses Ergebnis?
Mit der ringförmigen geschlossenen Anordnung meinen sie den Leuchtschirm oder?

Bitte korrigieren sie mich, falls eine Aussage von mir falsch ist.
Danke
Casiusa ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige