Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2007, 22:51   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rutherfords Streuversuch in meinen Worten, richtig oder falsch?!

Vor Rutherford stellte man sich Atome als massive Kugeln da. Er nahm eine Goldfolie mit ~ 1000 Lagen Gold. http://de.wikipedia.org/wiki/Gold.

Gold hat eine Masse von ~ 197 u und einen Durchmesser von > 135 nm.

Hier sind drei Lagen Kugeln abgebildet :



Welche Chance hat ein Teilchen da durch zukommen, wenn es 1000 Lagen aus massiven Kugeln sind?

Atomkerne sind alle positiv geladen. alpha-Strahlung is He2+, Goldkerne sind Au197+. (+) - (+) stossen sich ab.

Was sind die Konsequenzen des Versuches?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 328.jpg (14,0 KB, 45x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige