Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2007, 00:58   #4   Druckbare Version zeigen
Casiusa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
AW: Binäre Verbindungen

Was ich nun daraus entziffern konnte:

Sulfide sind Salze des Schwefelwasserstoffs.

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
"eine stärkere Säure verdrängt die schwächere aus ihren Salzen" reagiert Salzsäure mit Sulfiden zu Schwefelwasserstoff und den entsprechenden Chloriden (Salzen der Salzsäure).
Sprich, die stärkere Säure, die einfach "extremer" ist, in dem Fall stinkt, übertönt das schwächere und darum stinkts dann? *g* Warum "mit" Sulfiden? Ich dachte das wäre die Def. von Sulfiden laut Wikipedia
Sulfide bestehen aus Sulfiden und...so verstehe ich das!
Und ist das denn immer so, dass Schwefelwasserstoff entsteht? Ist das stinkige ein Chlorid?! Sprich, aus Sulfiden werden unter anderen Chloriden?!

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Organische Chloride kannst Du wohl erstmal vergessen; hier gehts um Anorganik, soweit ich sehe...
Das so viel heißt wie? Beide Begriffe aus Wikipedia sind Anorganisch?

Danke!
Casiusa ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige