Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.2007, 12:07   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: fragen für arbeit

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Zu 1: Ladungsträger sind reichlich vorhanden; NaOH besteht nämlich auch im festen Zustand aus Ionen.

Gruß,
Franz
Damit könnte man doch die Antwort finden...

@sagichnicht
Kein Leiter - also ist der Widerstand zu groß. Der Kehrwert dazu wäre die Leitfähigkeit.

In Kabelmaterial sind Elektronen für den Ladungstransport verantwortlich - in Lösungen die Ionen.

Ladungsträger sind im festen NaOH reichlich vorhanden(wie FK feststellt) - in Natronlauge als Lösung sind die offenbar beweglicher.

Also fehlt im Kristallverband des festen NaOH die Beweglichkeit der Ionen - denn auch wasserfreie Salzschmelzen leiten den Strom wieder.

So kann man doch leicht mit ewtas nachdenken die Lösung finden...

In wässrig. Lösung bilden sich sogar Wasserstoffbrücken aus, welche die Ladung weitergeben können...
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige