Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.2007, 11:14   #4   Druckbare Version zeigen
KOlejnik Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: Einfachste Chemie nach Lewis

ganz einfach zu erklären:
1. beide elemente müssen der Oktettregel folgen, deswegen eine dreifachbindung und jeweils ein Elektronenpaar an jedem Atom
2. Man bestimmt die Ladung eines Atoms indem man eine homolytische Bindungsspaltung macht, d.h. man schneidet die Bindungen so, daß jedes Atom jeweils ein Elektron einer Bindung bekommt.
3. Man zählt die Elektronen, das sind bei beiden Atomen jeweils 5 (3x1 -> Dreifachbindung + 2 -> Elektronenpaar)
4. Man vergleicht mit dem Periodensystem, wieviele Elektronen dem Atom eigendlich zustehen. Nun bei C sind das vier. Da es aber fünf Elektronen hat, ist es negativ geladen. Sauerstoff stehen sechs Elektronen zu, es hat aber nur fünf und ist damit positiv geladen.
Elektronegativitäten haben nur bei der Bestimmung der Oxidationszahlen was zu suchen, da man dort eine heterolytische Bindungsspaltung macht.
ich hoffe das war verständlich
greets
KOlejnik ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige