Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2007, 13:03   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Fragen zur Physikalische Chemie!

Eine flächenzentrierte dichteste Packung ist kubisch. Jedes Kügelchen hat 12 weitere um sich rum, diese bilden ein Kuboktaeder. In der hexagonal dichtesten Kugelpackung hat jedes Kügelchen ebenfalls 12 Nachbarn, aber diese bilden ein Antikuboktaeder. Das liegt an den unterschiedlichen Stapelfolgen ABCABC bzw. ABAB in den beiden Packungen. Die Raumfüllung und die Dichte beider Packungen sind jeweils identisch. Kuck mal im Netz, dazu gibts irre viele gut ausgebaute Seiten. Eine, wahllos herausgegriffen:
http://www.chm.tu-dresden.de/anorg/Ruck/AC2/23.htm

An einer Oberfläche sind immer die Ecken, die Kanten und eventuell vorhandene Stufen die reaktivsten Plätze. Auch Punktfehler oder Versetzungen haben ein höheres chemisches Potential als die Orte der "ordentlichen" Atomanordnungen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige