Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2007, 22:35   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Äquivalenzpunkt & Neutralpunkt

Zitat:
Zitat von Chillakhe Beitrag anzeigen
Und zwar. Gilt beim Aquivalenzpunkt c(H3O+) = c(OH-)? Reicht es, wenn man bei der Definition sagt, dass gleiche Mengen an Hydroxidionen und Hydroniumionen vorliegen?
Nein, so stimmt das doch eigentlich nicht. Am Äquivalenzpunkt entspricht die Stoffmenge der vorgelegten Säure(Base) der Stoffmenge der zugegebenen Base (Säure). Das heisst noch lange nicht, dass die Konzentrationen der H+ und OH- Ionen identisch sein müssen - das stimmt nur, wenn der Äquivalenzpunkt mit dem Neutralpunkt zusammenfällt:
Zitat:
Und wie siehts beim Neutralpunkt aus? Der Neutralpunkt ist eigentlich nur dadurch definiert, dass dieser beim pH-Wert 7 liegt, oder? Oder kann man zu dieser Definition noch was sagen?
Mehr braucht man zum NP nicht zu sagen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige