Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2007, 22:28   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: zwischenmolekulare kräfte

Zitat:
Zitat von Testperson Beitrag anzeigen
ich weiß allerdings nicht wieso dann ammoniak und stickstoff derart niedrige siedetemperaturen haben (im vergleich zu wasser). alle 3 haben doch wsb?
Im Stickstoff (N2) gibt es natürlich keine Wasserstoffbrückenbindungen, mangels H
Zitat:
meine interpretation wäre dann, dass man da dann auf die elektronegativität zurückgreifen muss, da diese bei ammoniak geringer ist als bei stickstoff. aber bei wasser ist die elektronegativität doch geringer als bei stickstoff?
Hier komme ich nicht mehr mit. Elektronegativitätan gelten (wenn überhaupt es denn sein muss) nur für einzelne Atome in Molekülen, nicht für Moleküle als ganzes. Und im elementaren Stickstoff N2 sind allein vdW Wechselwirk. zu erwarten.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige