Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2007, 21:33   #5   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.884
AW: Schwefeldioxid

vielleicht hilft ja auch dies zur verdeutlichung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schwefeldioxid

es laeuft halt darauf hinaus, dass die substituenten am schwefel sich noch immer in einem elektronischen hybridsystem am energetisch guenstigsten unterbringen lassen, bei dem die substituenten incl. des freien elektronenpaars am ende in gewinkelten positionen darstehen, trotz der zusaetzlichen hybridisierungsenergie.

ansonsten guck doch mal unter VSEPR-modell, das koennte auch hilfreich sein.

http://de.wikipedia.org/wiki/VSEPR

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige