Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2007, 15:13   #6   Druckbare Version zeigen
PeacePipe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
AW: Einige Fragen zu Bindungsarten

@fraggy:

1.!
Zitat:
1. Vergleichen Sie die Ursachen der elektrischen Leitfähigkeit von Kupfer, Chlorwasserstoff und Kaliumbromid in Lösung.
Kaliumbromid und Chlorwasserstoff sind in Wasser gelöst...

also ist es Chlorwasserstofflösung = Salzsäure oder etwa nicht?
Wenn ja dann habt ihr recht es ist eine polare Atombindung, weil

Zitat:

Die EN-Wert Differenz ist 0,9 (Cl 3,0 H2 2,1)

aus diesem Grund nur polare Atombindung

@Paleiko: Wenn ich nun sage das Tetrachlormethan unpolar ist, würde das ja nicht als Erklärung reichen oder? Man sollte ja dann wissen warum das Tetrachlormethan das abspaltet und wie es das tut. Wäre für einen Vortrag doch schon eher angebracht oder nicht? Wenn es nicht so ist auch gut umso leichter für mich dann

>Ist die Wechselwirkung zwischen den Teilchen aufgrund geringer Polarität schwach so löst sich diese Verbindung eher nicht in Wasser<
das trifft dann wohl für das Tetrachlormethan zu und das reicht auch als Erklärung denke ich
______________________________________________________________________________

Neue Antworten werden gerne entgegengenommen. Ich bedanke mich jedenfalls schonmal für die 1. tollen Antworten!
PeacePipe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige