Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2007, 19:00   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Reaktion von Brom zu Eisenbromid

nundenn...

du hast eigentlich ZWEI reaktionen gemacht....


die erste reaktion hat dir aus eisen und brom eine neue substanz hergestellt, wobei eisen formal zum eisen (III) oxidiert worden ist
frage: welche reaktion koennte das sein?
(informiere dich ueber oxidation /reduktion, informiere dich ueber die eigenschaften von brom in diesem zusammenhang)

zweitens hat diese neu entstandene substanz dazu gefuehrt, dass eine chemische reaktion mit dem benzol eingetreten ist , die ohne die hilfe dieser substanz so nicht / nicht so schnell ablaeuft
informiere dich ueber "elektrophile substitution am aromaten", "friedel-crafts-katalysatoren"

im rahmen dieser zweiten reaktion ist ein gas entstanden, welches- soweit haste dein lackmuspapier richtig interpretiert - sauer ist. welches gas koennte das sein? welcher stoff entsteht ausser diesem gas bei der reaktion?

drittens hast du dieses gas +/- nachgewiesen, indem du es mit silberionen umgesetzt hast. informiere dich ueber die eigenschaften der silberhalogenide

wenn du irgendwo stecken bleibst, komm bitte wieder und schildere den stand deiner erkenntnis, und wo es hakt. wir helfen dann gerne weiter

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige