Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2007, 17:10   #5   Druckbare Version zeigen
nobo Männlich
Mitglied
Beiträge: 174
AW: "Überhitzte Flüssigkeit"-eine Frage

Ich meine gelesen zu haben (ich weiß gerade leider nicht mehr wo), dass der Begriff "Siedeverzug" tatsächlich das Auftreten einer überhitzten Flüssigkeit in einem Gefäß o. ä. beschreibt. Der Vorgang des schlagartigen Verdampfens dieser überhitzten Flüssigkeit, welcher ja aus der Laborpraxis unangenehm bekannt ist, würde dann gerade die Aufhebung dieses Siedeverzuges bedeuten.

Zur technischen Anwendung fällt mir leider auch gerade nichts ein.
nobo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige