Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2007, 16:33   #3   Druckbare Version zeigen
AdrianBrueckner Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: "Überhitzte Flüssigkeit"-eine Frage

Dankeschön für Ihre Hilfe.
Mir stellt sich nur die Frage; kann/wird der Siedeverzug bzw. die überhitzte Flüssigkeit technisch angewendet?

Geändert von AdrianBrueckner (24.11.2007 um 16:33 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
AdrianBrueckner ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige