Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.11.2007, 23:12   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Mesomerie: polare Struktur von Merocyaninen

hi,

die Bereitschaft Elektronen zur Beteiligung an Doppelbindungen freizugeben bzw. freie Elektronenpaare in der Mesomerie mit zur Verfuegung zu stellen hängt eben auch von der Natur des involvierten Atoms ab. Und hier ist Stickstoff nunmal anders zu bewerten als zum Beispiel Kohlenstoff. Als Resultat hast du halt bei stickstoffhaltigen konjugierten Systemen usw. eine andere Lage der HOMO's und LUMO's als bei den geometrisch gleichwertigen rein-Kohlenstoff Systemen.

naeheres: http://de.wikipedia.org/wiki/Farbstoff

Gruss

Ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige