Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.11.2007, 22:57   #1   Druckbare Version zeigen
PeacePipe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
Einige Fragen zu Bindungsarten

Im Vorraus möchte ich betonen das ich nicht möchte das jemand mir meine Hausaufgaben macht, ich möchte nur eine gewisse Stütze bzw. Anregung für die richtige Lösung meines Problems. Ich zwinge auch niemanden mir zu helfen.

_______________________________________________________________________________

1. Vergleichen Sie die Ursachen der elektrischen Leitfähigkeit von Kupfer, Chlorwasserstoff und Kaliumbromid in Lösung.

2. Erläutern Sie, ob zur Entfernung eines Fettfleckes auf einem T-Shirt eher Wasser oder Tetrachlormethan geeignet ist.


zu 1. : Kupfer:
Die Leitfähigkeit von Metallen (Kupfer) beruht auf der Anzahl der Elektronen auf ihrer Außenschale. Metalle bilden eine Kristallgitterstruktur, in der die Elektronen nur schwach gebunden sind. Die Elektronen sind mehr oder weniger frei beweglich. Leiter haben die Eigenschaft des spezifischen Widerstands, einem Maß für die Leitfähigkeit.
Quelle: Wikipedia.de

Chlorwasserstoff/Salzsäure:
Ionenbindung
Die wässrige Salzsäurelösung leitet elektrischen Strom, weil sie die beiden Ionen enthält. Reicht das als Erklärung?
ODER EHER

Ionenleiter genannt. Die Leitfähigkeit entsteht durch Dissoziation (Aufspaltung) einer Molekül-Bindung unter Bildung von elektrisch geladenen, beweglichen Ionen im sogenannten Elektrolyt (Stoff, der beim Anlegen einer Spannung unter dem Einfluss des dabei entstehenden elektrischen Feldes den elektrischen Strom leitet). Das kann durch Auflösen in polarem Lösungsmittel wie Wasser oder durch hohes Erhitzen geschehen
Quelle: Wikipedia.de

Kaliumbromid:
K+ + Br- = KBr
Ionenbindung stimmts?

Mehr hab ich nicht. Ich weiß das es ein Feststoff ist aber ich weiß nicht wie gut er leitet bzw.schlect leitet. Wenn ja warum tut er das so?


zu 2.:
Fett:
Struktur: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Triglyceride.svg

Ich weiß das Tetrachlormethan Fett gut löst. ABER warum macht es das so?


Und warum ist Wasser nicht geeignet um Fett zu lösen?


VIELEN DANK IM VORRAUS!
PeacePipe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige