Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.11.2007, 02:15   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Facharbeit : Mononatriumglutamat

Die Frage ist, was Du wirklich machen willst. Was stellst Du Dir wirklich als Thema vor, was willst Du untersuchen?
Zitat:
bisher konnte ich nur in erfahrung bringen, dass es möglich ist glutamat zu synthetisieren, beispielsweise aus zuckerrüben melasse
Ist es so spannend, dass Du eine Aminosaeure aus irgendwas isolierst? Was willst Du damit zeigen?
Zitat:
ausserdem versuche ich einen qualitativen von mononatriumglutamat aus verschiedenen lebensmittel...
Mit der richtigen Aufarbeitung kannst Du in fast jedem proteinhaltigen Lebensmittel Glutaminsaeure nachweisen. Aber was ist der Sinn?

Man bekommt hier leider immer wieder den Eindruck, dass viele Schueler die Versuche in den Facharbeiten zum Selbstzweck machen. Dein Lehrer wird Dir schon glauben, dass Du z.B. eine Duennschichtchromatographie hinbekommst. Wenn Du damit Glutaminsaeure in irgendwelchen Lebensmitteln qualitativ nachweisen kannst, hat das aber irgendwie keine Aussage.

Warum ueberlegst Du nicht erstmal eine Fragstellung, bevor Du an einen Versuch denkst? Dann ueberlegst Du weiter, mit welchen Mitteln Du diese Fragestellung untersuchen koenntest. Darauf kommt es zur Planung des Versuchs, welche Ergebnisse wuerdest Du erwarten und was wuerden Dir diese sagen?
Erst dann macht es wirklich Sinn, irgendeinen Versuch zu machen. Leider kommt das in der Schule wohl selten so recht rueber. Ein Versuch sollte nie dem Selbstzweck dienen, sondern einen Sinn haben - meist die experimentelle Beantwortung einer Frage...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige