Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.11.2007, 21:32   #8   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Fällungsreaktion

mit dem Wissen, dass dort 1. steht du hättest eine Lösung von Kaliumchromat (Ausfällung ist keine Lösung, sondern drinrumschwimmender Feststoff)...
und mit dem Wissen, dass die Elemente der 1. Hauptgruppe so gut wie keine schwerlöslichen Salze bilden.
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige