Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2007, 16:57   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.686
AW: kristall züchten

Nettes Hobby. Habe ich früher auch gemacht. Das Salz in Wasser lösen bis zur Sättigungsgrenze. Dann das Becherglas auf eine Heizung stellen und über Tage eindunsten lassen. Dabei schauen, wenn sich erste Kristalle gebildet haben, diese separieren und wieder in eine Neue Lösung legen. Die Kunst ist es reine Kristalle ohne Störungen im Kristallwachstum zu bekommen.

Die Doppelpyramide bekommt man mit sogenannten Alaunen hin. Das sind Salze der Formel Me+Me3+(SO42-)2 x 12 H2O

Das bekannteste ist das Kaliumaluminiumalaun KAl(SO4)2 x 12 H2O. Das ist jedoch farblos. Das entsprechende Chromalaun ist violett aber heute wegen der Giftigkeit nicht mehr so ohne weiteres zu bekommen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige