Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2007, 17:42   #2   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Berechnung von Massen der an einer Reaktionsgleichung beteiligten Stoofe.

du willst doch nicht wirklich aus deinen eingesetzten 4,5g Zink 81,4g Zinkoxid machen oder? Rechne die Molare Masse mal auf den Umsatz runter (so dürfte die Frage gemeint sein)... (hab die restlichen Rechnungen nicht überprüft - ist mir nur beim "drüberfliegen" aufgefallen, dass das nicht stimmen kann)
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige