Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.11.2007, 20:27   #5   Druckbare Version zeigen
Auk  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
AW: wann/warum klebt ein kleber

Zitat:
Zitat von Der Kleber Beitrag anzeigen
Du bist auf dem richtigen Weg. Überleg mal (ausser Porosität der Oberfläche):
Wie ist es mit der Polarität /Polarisierbarkeit der Oberflächen ?
Wie sieht es mit Diffusion und Adsorption aus ?
Werde mir gleich gedanken machen und nochma nachschlagen danke

Zitat:
Zitat von virusex Beitrag anzeigen
Begriffe wie "Adhäsion" und "Kohäsion" nachschlagen.
die sind mir bekannt bzw. kenne ich diese. leider ist die adhäsion ja bis heute nicht ganz geklärt
aber ich werde gleich nochmal nachlesen


ich hab mir nochmal meine klebungen angeschaut
also es muss sich um eine fehlende adhäsion bzw. besser gesagt um einen adhäsionsbruch handeln.
beim kunststoff ist es am besten sichtbar. hier ist der klebstoff komplett abgegangen und rückstandslos vom kunststoff "abgefallen" ohne spuren zu hinterlassen.
der klebstoff liegt als "dünne drecksschicht" daneben
Auk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige