Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.11.2007, 15:52   #1   Druckbare Version zeigen
beckerst Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Methanol verbrennen

Hallo,
ich freue mich, dass ihr mich aufgenommen habt (^^ ihr hattet ja keine Wahl, was ^^).

Da mein Studiengang eher chemiefremd ist und die 12. Klasse auch schon einige Tage vorbei ist möchte ich bei einem "Experiment" von mir lieber noch mal auf Nummer sicher gehen...
Zu meiner Frage:
Es geht darum, das ich Methanol (nein nicht trinken) abbrennen möchte und zwar zusammen mit Kupfersulfat 5 Hydrat (für nen tollen grünen Flammeneffekt). Ich will das Kupfersulfat in Wasser auflösen und dann so 1:3 (ich glaub bis 1:2 brennt es noch oder?) mit Methanol mischen und abfackeln. Das ganze soll im freien passieren. Ich will nicht gleich meinen Kopf stundenlang drüber halten allerdings möchte ich mich schon in der Nähe aufhalten...

was meint ihr machen oder lassen?

und wenn machen wie vorsichtig muss ich mit Methanol umgehen (Handschule, Brille,...)? Also wird es auch schon beim berühren mit der Hand gefährlich für die Augen und meinen ganzen Rest (z.B. wenn man nen kleinen Schnitt in der Haut hat oder so)?

Das Kupfer will ich auch nicht essen, halt nur verbrennen. Da stört mich noch so ein wenig das Schwefel ... aber wie gesagt das ist alles zu lang her das ich mich noch erinnere was da so alles abfällt.

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe.

Geändert von beckerst (05.11.2007 um 15:57 Uhr)
beckerst ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige