Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2007, 16:53   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Umkristallisation von Benzoesäure

Ich glaube, hier gehen zwei Dinge durcheinander. War es Sinn des Versuchs, eine Verunreinigung mit Hilfe von Aktivkohle zu entfernen? Aktivkohle wird ja gerne verwendet, um irgendwelche Veruneinigungen zu adsorbieren...
Oder hat Euer Lehrer wirklich, wie Du geschrieben hast, Aktivkohle als Verureinigung zugegeben? Das macht im Endeffekt nicht so viel Sinn bzw. ist ein schlechtes Modell. Man könnte dann ja auch einfach mit einem ordentlichen Lösungsmittel die Benzoesäure herauslösen. Das hätte mit Umkristallisieren dann nicht mehr viel zu tun...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige