Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2007, 14:37   #4   Druckbare Version zeigen
HzweiSOvier weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Entsorgung von Natriumborhydrid

Also bei der Vorschrift handelt es sich genaugenommen um ein paar Sätze aus meinen Sicherheitsunterlagen zum Chemiepraktikum.

Hydride (Vorsicht:H2- Entwicklung)
Deaktivierung durch Oxidation: Alkaliborhydriden mit Ethanol
Alkalihydride und Alkaliamide mit Isopropanol
Lithiumaluminiumhydrid mit Essigsäureethylester oder Isopropanol
Und zum ersten ist folgende Beispielreaktion angegeben:
NaBH4 + 4 EtOH --> NaB(CH2CH3)4+ 4H2
NaB(CH2CH3)4 + 3H2O --> NaH2BO3 + 4 CH3OH
(Und die kann so definitiv nicht stimmen)

Ich weiß nicht ganz wie man hier Strukturformeln schreibt aber Natriumborhydrid ist ein Komplex. Am Bor sind 4 H- gebunden, so ist der Komplex einfach negativ geladen und das wird durch das Na+ ausgeglichen.
HzweiSOvier ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige