Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2007, 12:57   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 23.863
AW: Eriochromblauschwarz von Al befreien : wie ?

@bm
Schön, dass ich gleich an den Experten geraten bin, hatte insgeheim darauf gehofft.

Da erscheint bei mir leider kein Bildchen mit einer Struktur...
Meine Substanz hat laut ACROS on-line Katalog die unten angehängte Struktur.
Wenn ich diese in MeOH löse und zu Reinstwasser zugebe, habe ich plötzlich Al in der Lösung...ich gehe davon aus, dass bereits ein Teil des gekauften Farbstoffes mit Al komplexiert ist. 120ul einer 0.05% methanolischen Lösung zu 27 ml eines Wasser-Puffergemisches täuscht ca 30 ppb Al vor.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Acros_19154.jpg (5,2 KB, 8x aufgerufen)
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige