Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.10.2007, 20:22   #5   Druckbare Version zeigen
muu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Problem mit einer Hausarbeit...

Zitat:
Zitat von Auwi Beitrag anzeigen
Einfach nur Einsetzen:
q = 1 e+ = 1,602 * 10-19 C
m = 22,9898 u
u = 1,660277 * 10-24 g
also q/m = 15154 C/g

a = F/m
F = Q * v * B
Da alle Größen bis auf die Massen von Proton und Elektron sich bei der Verhältnisbildung herauskürzen ist das Ergebnis:{m(Elektron)\over m(Proton)} = 0,0005439 = 5,439 * 10-4
wow, danke. So klingt es auch ganz logisch. Wenn man einmal sowas gezeigt bekommt, fällt der groschen

_

Edit: Leider sagt das Programm mir, die Frage sei falsch beantwortet..

schade
muu ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige