Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.10.2007, 18:47   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Aufgabe zur Entropie

Für den "spontanen" (freiwilligen) Ablauf einer chemischen Reaktion ist die "Freie Enthalpie" (Gibbs) zuständig. Nur wenn sie negativ ist, läuft die Reaktion spontan ab. Nun gilt aber:
{\Delta G = \Delta H\,-\,T\cdot \Delta S}
Das bedeutet, daß auch Endotherme Reaktionen dann ablaufen können, wenn nur die Entropiezunahme dementsprechend groß ist. Wenn also {\,\,T\cdot \Delta S\,\,} das positive {\,\,\Delta H\,\,} überkompensiert.
Da die Entropie der Reaktionsprodukte (statt geordnetes NaCl Gitter schwirrende Gasmoleküle und statt reiner H2SO4 darin gelöste Na2SO4 -Ionen) erheblich größer sein dürfte als die der Edukte, wird dieser Fall hier vorliegen.
Anhand der Standardentropien könnte man das auch berechnen.
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige