Anzeige


Thema: Orbitale, MO
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2007, 15:18   #1   Druckbare Version zeigen
8armed  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 291
Orbitale, MO

Ich bin da nicht ganz sicher, ob ich das richtig verstanden habe:

Nehmen wir als Beispiel das Molekül Methan CH4

Das C ist hier sp3 substituiert, sprich, dass das doppelt besetzte
2s-Orbital und das je einfach besetzte Orbital 2px und 2py des C-Atoms (Ordnungszahl = 6) 4sp-Orbitale bilden, sodass die Bindungslängen zwischen dem C und den 4H alle gleich sind!

Nun, wenn ich das richtig verstehe, "verschmilzt" je ein sp-Orbital des C-Atoms mit dem 1S1 Orbtial eines H-Atoms und bilden zusammen ein Sigma-Molekülorbital!

Also kurz: 4sp-Orbitale des C Atoms + 4 mal 1s1 Orbital des H Atoms bilden zusammen 4 Sigma-Molekülorbitale!

Stimmt das so?

Vielen Dank für eure Hilfe!
8armed ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige