Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2007, 00:02   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Alkalische Verseifung

Also ein bischen solltest Du Dich auch bemühen.

Entzieht man einem Gleichgewicht ein Produkt, so verschiebt sich nach dem Massenwirkungsgesetz die Lage des Gleichgewichtes auf die Produktseite. Prinzip von Le Chatelier.

Der Begriff Verseifung stammt aus dem Mittelalter. Er bezeichnet die Reaktion von Fetten (Ester von Fettsäuren mit Glycerin) mit Natronlauge unter Entstehung von Natrium-Salzen der Fettsäuren (=Kernseifen) und Glycerin. Eine Verseifung ist immer alkalisch.

Man kann aber auch sauer hydrolysieren (siehe oben).
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige