Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2007, 19:37   #1   Druckbare Version zeigen
Seaster Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Fragen zu Atombau und chemischer Bindung

Schönen Abend allerseits,

ich schreibe morgen eine Chemieprüfung und jetzt ist es ein bisschen zu spät, um meinen Chemielehrer noch zu fragen^^ Deshalb wende ich mich an euch und bin absolut sicher, dass ihr mir helfen könnt.

Meine kleinen Problemchen:

1. Haben alle Atome 4 Orbitale? Also Wasserstoff. Falls ja, dann sind ja 3 leer, weil es nur 1 Valenzelektron hat, oder?

2. Warum sind die Orbitale aller Atome ab der 2. Periode tetraedrisch angeordnet? Was ist denn mit der 1. Periode? Wie sieht es dort aus?

3. In meinem Script steht: Ein Dipol ist ein Objekt, auf dem sich zwei entgegengesetzte Ladungen des gleichen Betrags q in einem Abstand d befinden.
HCl besteht aus H (2,20) und Cl (3,16). Wie kann dann der Betrag gleich sein wenn es ein Dipol ist?

4. Stimmt diese Aussage: "Kovalente Bindungen bilden sich besonders zwischen den Atomen von Nichtmetallen aus. Zwischen Nichtmetallen und Metallen wirken hingegen ionische und zwischen Metallen metallische Bindungen."

5. Könntet ihr mir kurz erklären, wie ionische und metallische Bindungen zustande kommen?

Danke
Seaster
Seaster ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige