Anzeige


Thema: Aräometer
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2007, 21:21   #4   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Aräometer

Stell Dir das Aräometer als senkrechten Stab mit der Masse m und Querschnitt A vor, der bis zur Höhe h eintaucht. Dann gilt gemäß Archimedes:
{m\cdot g = A\cdot h (\varrho _{fl}- \varrho _{Ar})}
Du löst nach h auf:
{h={m\cdot g\over A\cdot(\varrho _{fl}-\varrho _{Ar})}}
Fasst Du jetzt alle Konstanten jeweis zusammen und berücksichtigst auch die konstante Dichte des Aräometers, so erhältst Du eine Abhängigkeit zwischen h und der Flüssigkeitsdichte, die hyperbolisch ist.
{h={k\over \varrho _{fl}\,\,-\,c}}
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige