Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.10.2007, 18:12   #1   Druckbare Version zeigen
Problembaer  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 146
Löslichkeit und Komplexbildung

Hallo, ich soll folgendes erklären:

(1) Beim Lösen von Silbernitrat-Lösung in Natriumchlorid-Lösung entsteht ein weißer Niederschlag.
(2) Gibt man dazu nun Ammoniak-Lösung hinzu, verschwindet der Niederschlag.
(3) Wenn man nun noch ein Bromid hinzu gibt (z.B. Natriumbromid), so fällt wieder ein Niederschlag aus, diesmal allerdings ein weiß-gelber.

Ich habe folgende Ideen:
(1) Ag+ + Cl- ->AgCl
Es bildet sich Silberchlorid
(2) Ag+ + 2NH3 -> [Ag(NH3)2]+
Es bildet sich bevorzugt der Diaminsilberkomplex, welcher Silberionen aus dem Gleichgewicht entfernt, sodass sich mehr AgCl lösen kann.
(3) Hierfür habe ich keine Begründung, der Niederschlag wird AgBr sein, doch warum kann AgBr ausfallen, wenn AgCl nicht ausfällt, die Silberionen sind doch komplex gebunden. Womit hängt das zusammen?
Problembaer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige