Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2007, 20:48   #4   Druckbare Version zeigen
chemikant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5
Chlorid

Hallo Alex,

also ich betreibe beruflich sehr viele Chlorid-Bestimmungen.
Mein Tip: wenn du einen sehr hohen Chlorid-Gehald erwartest (was bei Chips ja der Fall ist) dann verwende bitte noch einen Zusatz: und zwar Polyvinylaklohol.
Das verhindert, dass sich Chlorid-Ionen 'vestecken' können. So werden bei einer Titration (egal, ob instrumentell, oder klassisch nach Mohr) alle Chlorid-Ionen erfasst.
chemikant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige