Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.2007, 21:13   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: schwefel und eisenwolle -->

Zitat:
Zitat von Timon Beitrag anzeigen
ja aber die eisenwolle hat 100pro vorher oxidiert
Ich weiss nicht genau, was du meinst. Zum einen ist die Reaktion von elementarem Fe mit S bereits eine Redoxreaktionen, bei der das Eisen zu Fe(II) oxidiert wird. Insofern hast du Recht, das Eisen wird oxidiert. Ich vermute aber, dass du mit "oxidiert" was anderes meinst, nämlich dass Fe mit Luftsauerstoff zu Eisenoxid reagiert, bevor es mit dem Schwefel reagiert. Das kann natürlich geschehen, sofern die Eisenwolle vorgewärmt (bis zum Glühen) worden ist. Kalte Eisenwolle oxidiert nicht so rasch an der Luft.
Wenn du bloss kalte Fe-Wolle in flüssigen Schwefel getaucht hast, würde ich mal sagen, dass das Fe bloss mit dem S reagiert, welcher sich dabei höchstwahrscheinlich entzündet und -wie vom Vorredner erwähnt- mit der typisch blauen Flamme verbrennt.
Eisensulfat entsteht mit ziemlicher Sicherheit nicht.
lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige