Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.10.2007, 20:55   #1   Druckbare Version zeigen
samuelverner  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 118
Bestimmung Schmelzpunkt Paraffin

OK!

Bitte nicht lachen...

Bei einem Versuch, den ich an der Uni machen musste, habe ich mich in den Protokollen verhaspelt.

Folgendes passiert:
Ich erwärme Paraffin und soll den Schmelzpunkt bestimmen, und zwar so:
"Die Schmelztemperatur ist erreicht, wenn feste und flüssige Substanz gleichzeitig vorhanden ist. Zur schnelleren Abkühlung wird nun das REagenzglas aus dem Wasser herausgenommen und die Temperatur, bei der sich eine feste Substanz beldet, notiert."

ich bekomme doch so den Schmelz und Gefrierpunkt, nicht wahr?
Ich hatte einen Schmelpunkt von 45 Grad C gemessen, und ein Erstarren bei 40 Grad C. Warum liegen diese WErte auseinander? und wie kann ich das in der Versuchsauswertung beschreiben?

Tausend Dank!

Gruß
samuelverner ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige