Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.10.2007, 16:48   #6   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Frage zu Schwarzpulver und Kupfer

1. Dein Lehrer darf für Unterrichtszwecke kleine Mengen Sprengstoffe herstellen. Du nicht.
2. Gutes Schwarzpulver zu machen, ist eine Kunst, die du sowieso nicht beherrschst, das ist nämlich gar nicht so einfach.

Deine Münze ist verbrannt. Bei der Reaktion entsteht ja sehr grosse Hitze und es wird Sauerstoff aus dem salpeter frei. Auch der Schwefel ist in der Hitze sehr aggressiv. Das braune Zeug war wohl ein Gemisch aus Kupfer/Eisen-Oxiden/Sulfiden (Centmünzen haben einen Eisenkern!).

Übrigens zeigt sich dadurch, dass dein Pulver 'keinen Schuß Pulver wert ist', denn bei gutem Schwarzpulver wäre der Abbrand so schnell gewesen, daß die Münze praktisch unversehrt geblieben wäre.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige