Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2007, 22:41   #3   Druckbare Version zeigen
Chillakhe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
AW: Temperatur und Gleichgewichtskonstante

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Nein, ich meinte es so, wie ich es geschriebeb habe.

Denn was ich geschrieben habe bezog sich auf Kc und Kp. Das Gleichgewicht von Gasreaktionen kann dennoch abhängig vom Druck sein, weil sich mit der Erhöhung des Drucks um einen Faktor k sich auch die Partialdrucke bz. die Konzentrationen aller gasförmigen Reaktionspartner (i.d.R.)um diesen Faktor k vergrößern . Und da/wenn das Potenzprodukt der Konzentrationen im Zähler des MWG ein anderes ist als das im Nenner......
Hm...was ist mit Kp und Kc gemeint? Unser Lehrer hat da auch was von erwähnt...
Chillakhe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige