Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.10.2007, 13:08   #1   Druckbare Version zeigen
h20kopp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Quecksilber eingeatmet (Vormals: Hi an alle)

schreibs in die Ecke auch nochmal rein:

Hab vor kurzem von nem Freund etwas Magnesium bekommen.Wollte Phosphor mit Magnesium zusammen reagieren lassen.Als sich das ganze beim verbrennen etwas anders verhielt wie gedacht, fragte ich bei ihm nach. Er hatte die Gläßer falsch beschriftet. Es handelte sich statt Magnesium um quecksilber-chlorid(hg cl2).

Nun meine Frage.ich weiß nicht ob ich eventuell was von dem rauch eingeatmet habe.Wenn ja,könnte das gesundheitliche Konsequenzen nach sich ziehen oder ist das alles nicht so schlimm wie ich grad denke.Im Internet steht nur was zum Quecksilberchlorid selber drinnen, aber nicht was die Dämpfe so für Eigenschaften haben.

Freue mich auf jede Antwort:lars
h20kopp ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige