Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.10.2007, 22:03   #1   Druckbare Version zeigen
veroveraar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 748
Brewster-Winkel, wieso keine Reflexionsverluste??

Hallo.
Ich weiss nicht, ob das eher in die Physik passt oder in das Chemie-Forum...Aber es gibt ja auch in der Chemie das Thema "polarisiertes Licht"...
also ich möchte auf mikroskopischer Ebene verstehen, wieso Licht, welches unter dem Brewster-Winkel auf ein transparentes Medium fällt und parallel zur Einfallsebene polarisiert ist, ohne Reflexionsverluste hindurchgeht...Hindern etwa die Atome nicht die Lichtausbreitung??Wie ist es möglich, welche Effekte spielen dort noch eine Rolle??
Danke für die Hilfe
__________________
Il faut accepter l'absurdité du monde.
veroveraar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige