Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2007, 16:24   #1   Druckbare Version zeigen
Chillakhe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
Prinzip vom Le Chatelier

Hallo, ich komme bei folgendes nicht zurecht..könnte mir das jemand evtl. von euch erklären?`

Also, wie könnte man das Prinzip von Le Chatelier auf folgendes erklären:

Bei der Reaktion von Säure und Alkanol entsteht Ester und Wasser.

Gibt man Säure und Alkanol hinzu, so ist das Gleichgewicht gestört und es stellt sich wieder ein neues Gleichgewicht ein. Es gibt also meht von Wasser und Ester sowie von den Ausgangststoffen.(Ausgangstoffe und Reaktionsprodukte etwa gleichmäßig auf jeder "Seite")

Was passiert aber wenn man jetzt nur Ethanol hinzugibt? :

Enstehen dann wieder gleich viele Reaktionsprodukte von Wasser und Ester(Kann man als Kügelchen darstellen)...also das sollte jetzt nicht exakt sein, wie viele Kügelchen entstehen, aber das Prinzip sollte klar sein.
Kann mir also jemand erlären, wie es mit dem Gleichgewicht aussieht wenn dieser folgendermaßen gestört wird?:

1. Zugabe von Ethanol
2. Abdestillieren von Ester
3. Zugabe von einer Lauge


Danke für jede Hilfe!

Geändert von Chillakhe (03.10.2007 um 16:32 Uhr)
Chillakhe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige