Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2007, 11:27   #1   Druckbare Version zeigen
DivinePlot Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
Erweiterung der Apparatur. (Destillation aus Wein)

Hallo,

bei meinem versuch, Ethanol (möglichst rein) mittels einer einfachen Destillationsapparatur (Claisenaufsatz) aus handelsüblichem Rotwein zu destillieren, ist mir eben die Idee gekommen und einfaches Glasrohr mit Hülse und Kern (etwa 15 cm Lang) zwischen Destillationskolben und Claisenaufsatz zu montieren.
Die Temperierung würde mittels eines Magnetheizers erfolgen, der mittels eines Kontaktthermometers exakt auf die Siedetemperatur des Ethanols an Position der hinteren Hülse am Claisenaufsatz angesteuert wird. (hintere Hülse = unmittelbar vor'm Kondensator).

Würde mir das eine qualitativ "bessere" Ethanolausbeute bringen oder ist das ein unnützes Vorhaben?

Alternativ wäre auch eine Kolonne nach Vigreux oder Hempel denkbar und / oder effektiv?

Vielen dank schonmal im Vorraus!

P.S.: Für weitere Ideen, die zu einer reineren Ausbeute führen bin ich immer danke und eventuell sollte an dieser Stelle noch erwähnt werden, dass es sich bei dem Vorgang um eine Demonstration und nicht etwa um Schwarzbrennerei handelt!

Mit chemischen Grüßen aus dem verregneten Saarland...
DivinePlot ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige